Keine Titelinformationen vorhanden!
  • Keine Titelinformationen vorhanden!

ARD-Popnacht

Das gemeinsame Nachtprogramm der ARD-Popwellen

Herbstwald, Buchen, lichtdurchflutet
Bild: Imago | Blickwinkel

Ferien Wandern im Bremen-Vier-Land

Es sind Ferien - rein in die Wanderpuschen! Wandern ist gesund, macht Spaß und die Landschaften sind wunderschön - auch bei uns ganz in der Nähe. Wir stellen euch ein paar kurze, lange und mittellange Wanderstrecken vor, die perfekt sind für Profis und Anfänger!


Tipps für eine entspannte Tour

  • Gute Wanderschuhe sind das A und O. Es muss nicht immer eine Profiausrüstung sein, aber gute Schuhe geben euch Halt und Sicherheit!
  • Trinken, trinken, trinken! Packt euch genug Proviant ein und legt Pausen ein, um Wasser zu trinken. Super wichtig (auch um die Kids bei Laune zu halten)!
  • Für Anfänger: Gut ausgeschilderte Routen helfen euch auf Kurs zu bleiben.

Nordpfade

Länge: zwischen 5 und 20 Kilometer
Dauer: zwischen 1 und ca. 4 Stunden

In der gesamten Region um Rotenburg gibt es 24 wunderschöne und ganz unterschiedlich lange Wanderwege. An der Oste entlang, durch urwüchsige Wälder und durchs Teufelsmoor könnt ihr zwischen 5 und 20 Kilometer lange Pfade erkunden. Mehr Infos auf www.nordpfade.info.


Schönebecker-Auetal-Runde

Länge: 9,24 Kilometer
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Start beim Bahnhof Schönebeck - Richtung Schönebecker Schloss - weiter auf Thüringer Weg - zum Friedehorst Park - Kränholmwald - Bahnhof St. Magnus - Knoops Park bis zur Lesum - Bahnhof Burg

Highlights: Schönebecker-Schloss | Auetalweg | Ökologiestation


Pickerweg

Länge: 171,5 Kilometer
Dauer: ca. 8 Tage

Bremen - Dreye - Kirchweyhe - Weyhe - Barrien - Gessel - Sörhausen - Fesenfeld - Gräfinghausen - Klosterseelte - Harpstedt Flecken - Wildeshausen - Aumühle - Bullmühle - Hubertusmühle - Visbek - Astrup - Lutten - Oyte - Vechta - Welpe - Vordem Moore - Lohne - Steinfeld - Wempenmoor - Wahlde - Vörden - Niewedde - Engter - Kloster Rulle - Nettetal - Oestringermühle - Haste - Sonnenhügel - Osnabrück

Highlights: Alexanderkirche Wildeshausen | Visbeker Land | Hubertusmühle | Dammer Berge


Unterweserweg

Länge: 155 Kilometer
Dauer: ca. 6 Tage

Bremer Marktplatz - Blockland - Wümme - Vegesack - Schwanewede - Meyenburg - Hagen - Stotel - Loxstedt Sellstedt - Elmlohe - Drangstedt - Neuenwalde - Nordholz - Berensch - Arensch - Sahlenburg - Duhnen- Cuxhaven  

Highlights: Marsch- und Moorlandschaften | Hamburgisches Wattenmeer


Urwald Hasbruch

Länge: 4 Kilometer
Dauer: ca. 1 Stunde

Forsthaus Hasbruch - dann dem Rundgang folgen

Highlights: Friederiken-Eiche | Aussichtsturm


Goldenstedter Moor

Länge: 23,6 Kilometer
Dauer: ca. 5,5 Stunden

Haus im Moor/NIZ in Goldenstedt - dann dem Rundgang folgen

Highlights: Moorturm | Moorlandschaft


Via Baltica - Von Wedel bis Bremen

Länge: ca. 100 Kilometer
Dauer: 5 Tage

Wedel - Lühe - Harsefeld - Zeven - Otterstedt - Borgfeld - Bremen

Highlights: Flaches Marschland | leicht hügelige Geestlandschaft


Geestweg

Länge: 25,3 km
Dauer: ca. 6 Stunden

Barrien-Syke - über die Hache - Kirchweyhe - zur Kreisstraße L334 - Dreye - Aster Weserdeich - Henkenwerder und dem HansaBeton-See - Habenhausen - Naturschutzgebiet "Neue Weser" - Werdersee - Zentrum vom Bremen

Highlights: Werdersee | Schnoorviertel | Hache


Wandern an der Ochtum

Länge: 8,9 km
Dauer: 2,5 Stunden

Arsten - Kattenesch - Weg der Ochtum - Grolland - Park Links der Weser - Huchting

Highlights: Wildgänse | Ahlker Fleet | Park Links der Weser


Jan Reiners Wanderweg 

Länge: 9,3 km
Dauer: 2,5 Stunden

Vorstraße - Jan-Reiners-Wanderweg folgen - Trupermoorer Landstraße in Falkenberg - Falkenberger Kreuz


Rundwanderweg Schiffdorf

Länge: 19,9 km
Dauer: 4,5 Stunden

Bohlenplatz - Martinskirche - H.Grauerholz Gedächtnis-Eiche - Tegelhus - Wallhecken - Sichter - Geesteniederung - Stauschleuse - Flur Winthusen - Friesengrab - Ritter Reinke - Saalackersbaum & -Stein - Mühle - Op de Borg - Auf den Tefeln - Alter Apeler Weg - Freier Damm Apeler - Meierrecht - Apeler - Apeler See - Friedhelmer See - Sagenstation "Irrlicht" - Urnengräber - Sagenstation "Hexenverbrennung" - Vieland - ehemalige Schiffsanlegestelle

Highlights: Histortische Bauwerke | grüne Landschaft


Wattwandern

Länge: nach Belieben
Dauer: nach Belieben

Der Klassiker - aber immer gut! Geht überall an der Nordseeküste. Wichtig: Informiert euch über die Tiden oder macht gleich eine geführte Tour, da gibt's auch immer wieder Interessantes zum Watt, den Lebewesen und dem allgemeinen Zustand des Unesco-Welterbes zu lernen und zu erfahren.

Dieses Thema im Programm: Läuft, 14. Juli 2020, 12:45 Uhr