Jetzt läuft:

Martin Jensen mit Alle Farben Running Back To You
Aktuellen Song bewerten
  • Jetzt läuft:

    Martin Jensen mit Alle Farben Running Back To You
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 14:07 Uhr lief: Klangkarussell Sonnentanz
  • Um> 14:04 Uhr lief: James Bay Chew On My Heart
  • Um> 13:55 Uhr lief: Taylor Swift Shake It Off
  • Um> 13:50 Uhr lief: The Weeknd Blinding Lights
  • Um> 13:47 Uhr lief: Lady Gaga Stupid Love
  • Um> 13:39 Uhr lief: Snow Patrol Run
  • Um> 13:36 Uhr lief: Super-Hi mit Neeka Following The Sun
  • Um> 13:33 Uhr lief: One Republic Didn't I
  • Um> 13:29 Uhr lief: Sam Smith Diamonds

Bremen Vier Läuft Mit Michelle Fausten

Die beste Playlist im Bremen-Vier-Land

Menschen sitzen vor einem Kamin. Es ist weihnachtlich geschmückt.
Bild: imago images | Panthermedia

Weihnachten @ Ho Ho Home Nachhaltige Weihnachtsdekoration

Der Wunsch nach einem nachhaltigen Weihnachten wird immer größer. Nutzt doch zum Beispiel eure Zeit zuhause und bastelt schöne Weihnachtsdekoration. Nicht nur nachhaltig, sondern auch günstig.

Kleine selbstgemachte Sterne für den Weihnachtsbaum

Egal ob aus Klopapierrollen, Pappschachteln, der alten Zeitung oder Notenpapier - weihnachtliche Sterne kann man easy selber basteln. Hier ein paar Ideen.

Was du brauchst:

  • eine leere Pappverpackung (oder altes dickeres Papier)
  • sternförmige Vorlage (z.B. Plätzchenform)
  • Stifte
  • Garn
  • Nadel

Ganz einfach und schön weihnachtlich. Mithilfe einer Schablone kleine Sterne auf z.B. Pappe zeichnen, ausschneiden und dekorieren. Kleines Loch reinstechen, Garn durchziehen und fertig!

Weihnachtssterne falten

Was du brauchst:

  • schönes Papier (Notenpapier, alte Zeitungen, altes Geschenkpapier, Buchseite)
  • Schere
  • Garn
  • Nadel

Das Papier glätten und zu einem Quadrat schneiden. Dafür gerne eine Schablone benutzen, damit es am Ende nicht schief geschnitten ist. Einmal in der Mitte falten, sodass die schöne Seite außen ist und die Faltkante oben. Dann beide Seiten übereinander legen. Dann die Pfeilspitze noch einmal in der Mitte falten. Mit einer Schere die Spitze und somit den Stern schräg abschneiden. Den Stern auseinander ziehen und gegebenenfalls noch etwas nachfalten. Loch stechen und Garn durchziehen - fertig!

Weihnachtsbaum für die Wand

Gerade wenn die Wohnung klein ist und einfach der Platz für einen großen geschmückten Baum fehlt, ist dieser Weihnachtsbaum für die Wand die perfekte Lösung - und dabei auch noch super nachhaltig!

Was du brauchst:

  • großen Zweig
  • Tannenzweige
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Anhänger aus Pappe (siehe oben)

Für den Baumstamm brauchst du einen großes Zweig, den du gegebenenfalls auch anmalen kannst. Nachdem dieser mit mit Klebeband an die Wand gebracht ist, die Zweige ebenfalls dazugeben - so, dass es nach einem kleinen Baum aussieht. In die Zwischenräume einfach die kleinen Anhänger aus Pappe dazu hängen. Wer möchte, kann natürlich auch Lichterketten anbringen. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

Girlande aus Tannenzweigen und -zapfen

Manchmal ist es ganz einfach. Beim nächsten Waldspaziergang einfach ein paar Tannenzweige, Kastanien und Tannenzapfen sammeln. Auf ein langes Garn fädeln und fertig ist die schöne Weihnachtsgirlande. Eine Lichterkette macht es noch weihnachtlicher!

Was du brauchst:

  • langes Garn
  • alles, was du im Wald findest (Tannenzweige, -zapfen, Stöcke)

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier @ Home, 28. November 2020, 10:15