Jetzt läuft:

Surf Mesa Ily (I Love You Baby)
Aktuellen Song bewerten
  • Jetzt läuft:

    Surf Mesa Ily (I Love You Baby)
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 18:50 Uhr lief: Matt Simons After The Landslide (Remix)
  • Um> 18:47 Uhr lief: George Ezra Pretty Shining People
  • Um> 18:42 Uhr lief: Seal Crazy
  • Um> 18:39 Uhr lief: Giant Rooks Heat Up
  • Um> 18:36 Uhr lief: Imany Don't Be So Shy (Filatov & Karas Remix)
  • Um> 18:32 Uhr lief: Ben Dolic mit B-ok Violent Thing
  • Um> 18:28 Uhr lief: Alicia Keys Underdog
  • Um> 18:22 Uhr lief: Adam Lambert Ghost Town
  • Um> 18:19 Uhr lief: Regard mit Raye Secrets

Die Bremen Vier Spätschicht Mit Julia Bamberg

Montags bis freitags ab 19 Uhr

Herz aus Spaghetti
Bild: Imago | Panthermedia

Liebe und so Rezept für Verliebte - und solche, die es werden wollen

Schon klar: Der Valentinstag ist nicht für jeden etwas. Für jeden etwas ist aber definitiv die Liebe! Und weil Liebe gefüttert und gepflegt werden will, hat unser Bremen-Vier-Koch Malte einen ebenso einfachen wie deliziösen Rezeptvorschlag für euch.

Malte Ibbeken weiß, wie's geht: Er ist Koch und rät zu einem würzig-scharfen Pasta-Gericht mit sanftem Pannacotta-Abgang. Guten Appetit!

Malte Ibbeken, Koch
Malte Ibbeken empfiehlt ein Pasta-Pannacotta-Menü für Verliebte.

Pasta mit scharfem Kräuterpesto, Petersilienwurzelchips, Trüffelöl und Rucola

(Rezept für zwei Verliebte)

  • 400 g frische Pasta (oder 200 g Hartweizenpasta), vorzugsweise Bandnudeln oder Spaghetti
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Basilikum
  • 1 kleine Chilischote
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • Trüffelöl
  • 3 Petersilienwurzeln
  • 100 g Rucola
  • Salz und Pfeffer
  1. Wasser für die Pasta zum Kochen bringen (salzen nicht vergessen)
  2. Basilikum und Petersilie waschen, Blätter abzupfen und zusammen mit dem Abrieb der Zitronenschale, einem kleinen Teil der Chilischote und Olivenöl in einen Messbecher geben, pürieren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen
  3. Petersilienwurzeln schälen, Ofen auf 200 Grad vorheizen, geschälte Petersilienwurzeln mit Gemüsehobel oder Sparschäler runterschneiden und auf dem Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer und Olivenöl beträufeln. Für etwa 10 Minuten im Ofen rösten.
  4. Pasta kochen. Nach dem Abgießen in etwas Trüffelöl schwenken. Anschließend mit Hilfe einer Kelle und einer Gabel die Pasta "aufdrehen" und anrichten. Einen Teelöffel Pesto auf die Pasta setzen und mit Petersilienwurzelchips und Rucola garnieren.
  5. Tipp: Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, kann mit ein bisschen Serano-Schinken garnieren.

Pannacotta

  • 250 g Schlagsahne
  • 35 g Zucker
  • 15 g Agartine (halbe Tüte)
  • ½ Vanilleschote
  • Zartbitterschokolade
  • Weintrauben

Sahne, Zucker, Agartine und die ausgekratzte halbe Vanilleschote in einem Topf zum Kochen bringen. Zwei Minuten kochen lassen und dabei umrühren. Anschließend in zwei flache Schälchen oder Gläser füllen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Zum Anrichten die Trauben waschen, halbieren und auf der Pannacotta anrichten. Zartbitterschokolade drüberhobeln.

Dieses Thema im Programm: Läuft, 14. Februar 2020, 14:10 Uhr