Jetzt läuft:

Cash Cash mit Wiz Khalifa und Lukas Graham Too Late
Aktuellen Song bewerten
  • Als nächstes läuft:

  • Um 21:42 Uhr läuft: Tate McRae You Broke Me First
  • Jetzt läuft:

    Cash Cash mit Wiz Khalifa und Lukas Graham Too Late
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 21:34 Uhr lief: Jubël Weekend Vibe
  • Um> 21:31 Uhr lief: Sarah Connor Bye Bye
  • Um> 21:28 Uhr lief: Macca Wiles Rapstar
  • Um> 21:26 Uhr lief: Sam Johnson Shoulder To Cry On
  • Um> 21:21 Uhr lief: My Chemical Romance Sing
  • Um> 21:18 Uhr lief: Henri Purnell mit Gia Koka In My Feelings
  • Um> 21:13 Uhr lief: Olivia Rodrigo Driver's License
  • Um> 21:10 Uhr lief: Coldabank mit Freedo I Just Wanna Dance
  • Um> 21:06 Uhr lief: Cro Easy

Die Bremen Vier Spätschicht Mit Christine Heuck

Montags bis freitags ab 19 Uhr

Upcycling: Täschchen aus Chipstüten genäht
Aus Chipstüten könnt ihr kleine Täschchen herstellen. Bild: Imago | Bernd Friedel

Nachhaltig leben Das Prinzip des Kreislaufs: Upcycling und Recycling in Bremen und umzu

Wir kennen Zirkeltraining von früher aus dem Sportunterricht: Wir fangen an der Sprossenwand an und hören bei den Liegestützen auf. Ein Kreislauf. Und um einen Kreislauf geht es auch beim Up- und Recycling: Produkte, die ursprünglich für einen bestimmten Zweck hergestellt wurden, werden in anderer Form weiter- oder wiederverwendet.

Etwa 500 Kilo Abfall produziert jeder von uns pro Jahr - eine wahnsinnige Menge! Immer mehr Menschen entdecken den Reiz, den Second Hand ausmacht: Gebrauchtes für kleines Geld kaufen, nicht Benötigtes weitergeben.

Über das reine Weiterverwenden hinaus geht die Idee von Upcycling: Indem wir Ausrangiertes verändern und für andere Zwecke nutzbar machen, können wir wertvolle Ressourcen schonen. Das gibt es natürlich auch in Bremen und umzu.

+++ Aufgrund der Pandemie sind einige der Upcycling-Stätten derzeit nicht geöffnet. Bitte informiert euch über die jeweilige Seite. +++

Klimawerkstatt Bremen

Workshops und Vorträge zum übergreifenden Thema Nachhaltigkeit, ein Reparaturcafé, wo ihr Anleitung und Hilfe beim Reparieren von Fahrrädern, Kleidung oder Elektrogeräten erhaltet, ein Materialfundus, wo ihr nicht mehr benötigte, aber noch verwendbare Dinge abgeben und euch benötigte Materialien holen könnt - das alles bietet die Klimawerkstatt in der Bremer Neustadt.

Alte Stoffe zu neuem Lieblingsteil

Zu klein, nicht mehr stylisch, durchgescheuert? Aus dem individuellen Wunsch heraus, etwas zu verändern und umweltfreundlich zu agieren entstanden auch im Bremen-Vier-Land kleine Unternehmen: Mormor Design in Bremen macht aus abgelegten Klamotten neue Kleidungsstücke und unterstützt euch, wenn ihr selbst Hand anlegen wollt. Bremerhavens Segelmacher machen aus alten Segeln neue Dinge wie Tischsets oder Jacken. Lumabag, eine kleine Manufaktur in Bremen, stellt aus LKW-Planen, Luftmatratzen oder alten Sportgeräten Fahrradtaschen her. Wenn ihr fingerfertig seid und Lust drauf habt, geht das alles natürlich auch im Kleinen zuhause im Nähstübchen.

Gebrauchtmöbel

"Aufgemöbeltes" bekommt ihr an verschiedenen Orten im Bremen-Vier-Land: In den Möbelhallen Oslebshausen und Kattenturm (siehe auch Recyclinghöfe) in Bremen werden Möbel aufgearbeitet und günstig wieder verkauft. Auch im Möbelhof in Oldenburg, im Gebrauchtwarenkaufhaus in Verden oder im Rot-Kreuz-Laden in Syke kommt ihr an Eingewohntes.

Recyclinghöfe

Recyclinghöfe gibt es fast an jedem Ort. Hier könnt ihr Dinge abgeben, die für euch keinen Nutzen mehr haben. Und vielleicht findet ihr hier genau das, was ihr eigentlich gerade neu im Netz bestellen wolltet, für kleines Geld und mit einer guten Klimabilanz.

Repair-Cafés

Oldenburg, Weyhe, Großenkneten, Bremerhaven... Reparatur-Cafés werden vielerorts von Ehrenamtlichen und Engagierten angeboten. Schaut doch mal - vielleicht gibt's das auch bei euch vor der Haustür.

Dieses Thema im Programm: @Home, 13. Februar 2021, 13:10 Uhr