Jetzt läuft:

Justin Timberlake Can't Stop The Feeling!
Aktuellen Song bewerten
  • Jetzt läuft:

    Justin Timberlake Can't Stop The Feeling!
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 18:22 Uhr lief: Gamper & Dadoni mit Emily Roberts Bittersweet Symphony
  • Um> 18:18 Uhr lief: Ray Dalton In My Bones
  • Um> 18:16 Uhr lief: Lukas Graham Scars
  • Um> 18:10 Uhr lief: Fury In The Slaughterhouse Time To Wonder
  • Um> 18:07 Uhr lief: Lizzo mit Ariana Grande Good As Hell (Remix)
  • Um> 18:04 Uhr lief: Dua Lipa Physical
  • Um> 17:56 Uhr lief: Giant Rooks Watershed
  • Um> 17:50 Uhr lief: Taylor Swift Shake It Off
  • Um> 17:48 Uhr lief: Philipp Dittberner mit Marv Ich Frag Mich

Bremen Vier Läuft Mit Malte Janssen

Die beste Playlist im Bremen-Vier-Land

Notruf 112 steht in weißer Schrift auf einem roten Auto.
Bei einem medizinischen Notfall, Feuer oder schweren Unfall kann die 112 weiterhelfen. Bild: Imago | Steinach

Tag des Notrufs Tipps für den Ernstfall

Rund um die Uhr sind sie für uns da: die Frauen und Männer der Einsatzzentralen. Denn bei einem Notfall muss es schnell gehen. Damit das klappt, haben wir hier ein paar Tipps zusammengefasst.

Wann sollte ich die 112 anrufen?

Nur im Notfall, wenn beispielsweise dringend ein Arzt benötigt wird, bei einem Verkehrsunfall oder Brand. Dabei sollte man abwägen, ob ein Notruf wirklich nötig ist, denn jeder Anruf bedeutet auch, dass in der Zeit für andere die 112 gegebenenfalls nicht erreichbar ist. Wer am Wochenende zum Beispiel einfach einen Arzt benötigt und es sich um keinen akuten Notfall handelt, dem kann der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117 weiterhelfen. Im Zweifelsfall solltet ihr aber den Notruf wählen.

Wie läuft ein Notruf ab?

Versucht, beim Anruf Ruhe zu bewahren. Der Mitarbeiter in der Leitstelle benötigt ein paar Informationen, um die Situation abwägen zu können und seine Kollegen gut vorbereitet zum Einsatz schicken zu können. Die fünf Ws können dabei helfen:

1 Wo ist der Notfall?

Es sollten möglichst genaue Angaben gemacht werden: Ort, Stadtteil, Straße und Hausnummer, gegebenenfalls Stockwerk. Dabei können auch besondere Hinweise wie Straßentyp und Fahrtrichtung helfen. Wenn es keine genaue Adresse gibt, kann man Kilometerangaben an Straßen und Bahnlinien durchgeben oder auffällige Merkmale in der Landschaft beschreiben.

2 Wer ruft an?

Name, Standort und Telefonnummer für Rückfragen hinterlassen.

3 Was ist passiert?

Kurz, aber so genau wie möglich erklären, was passiert ist. Handelt es sich beispielsweise um einen medizinischen Notfall, einen Verkehrsunfall oder ein Feuer.

4 Wie viele Personen sind betroffen?

Nenne die Zahl der Betroffenen mit möglichst einer Einschätzung der Verletzungen.

5 Warten auf Rückfragen!

Gegebenenfalls wird der Mitarbeiter der Notrufzentrale noch weitere Fragen stellen, also nicht gleich auflegen. Folgt den Anweisungen des Helfers.

Nach spätestens 10 Minuten sollte im Land Bremen ein Rettungswagen eintreffen, in Niedersachsen nach maximal 15 Minuten.

Dieses Thema im Programm: Läuft, 11. Februar, 12:42 Uhr