Keine Titelinformationen vorhanden!
  • Keine Titelinformationen vorhanden!

ARD-Popnacht

Das gemeinsame Nachtprogramm der ARD-Popwellen

Kiste und altes Notizheft
Bild: Imago | Shotshop

Schatz entdeckt Opa Helmuts musikalisches Erbe

Geheimnisse müssen gar nicht dunkel sein, um zu existieren. Gelegentlich sind sie einfach entstanden, aus einer Zeit heraus, aus einer Situation heraus, aus dem Charakter des Geheimnisträgers heraus. Opa Helmut hatte ein Geheimnis.

Vielleicht nennen wir es eher so: Opa Helmut hatte eine seinen Lieben wenig bekannte Ader, um die er wenig Aufhebens machte und deren künstlerische Ergebnisse er in einer Kiste verschlossen hielt.

Soviel zur Vorgeschichte. Zurück ins Jetzt.

Ganderkesee. Opa Helmut ist vor mittlerweile 20 Jahren verstorben. Aber das, was er geschaffen hat, ist noch da. Bremen-Vier-Hörer Daniel weiß von seinem Kumpel Sven, dass in dessen Schrank eine Kiste schlummert - Opas unentschlüsselter Nachlass: unzählige Zettel mit Punkten, Häkchen, Schnörkeln und vielen, vielen engen Linien. Unlesbar für Sven und seine Familie. Notenblätter.

Was genau hat Opa Helmut zu Papier gebracht? Und welche konkrete Person spricht er mit seinen anrührenden Texten an? Daniel will seinem Freund helfen und Licht in die künstlerische Familiengeschichte bringen - er wendet sich an Bremen Vier.

Nach all den Jahren ist die Sehnsucht der Familie, zu hören, wie das Lied klingt, größer denn je. Leider haben wir im Freundes- und Bekanntenkreis niemanden, der Noten lesen [...] kann. Daher frage ich euch, ob ihr mir helfen könnt, der Familie diesen Herzenswunsch zu erfüllen und zu erleben, wie der Nachlass des Großvaters klingt?

Daniel, Bremen-Vier-Hörer

Wem er seine Lieder gewidmet hat, wird ewig Opas Geheimnis bleiben, das andere Rätsel kriegen wir gelöst: Wie hören sich Helmuts Kompositionen an?

Bremen-Vier-Moderator Keno Bergholz hat sich den Song "Wo Ebbe und Flut" mal genau angesehen - und den Shanty aufgenommen.

"Wo Ebbe und Flut"

Audio vom 21. Juli 2020
Mehrere Möwen stehen im Wattenmeer bei Ebbe.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Die Vier am Morgen, 21. Juli 2020, 9:50 Uhr