Weiter Musik Program Events Team Kontakt
Peter Spalek
Bild: Radio Bremen | Christian Wasenmüller

Nachruf Wir trauern um Peter Spalek

Unser lieber Freund und Kollege Peter Spalek ist unerwartet im Alter von 65 Jahren verstorben. Peter war Gründungsmitglied von Bremen Vier. Als Musikredakteur und Moderator prägte er den Sound des Senders. Mit seiner Sendung "Bremen Vier rockt" war er ein bekannter Name in der Rock- und Alternative-Szene.

Peter Spalek geht als Bremen Vierer der ersten Stunde in die Geschichte von Radio Bremen ein. Er war seit dem Start von Bremen Vier am 1. Dezember 1986 dabei. Damals kam er direkt vom Tresen im Bremen Plattenladen „EAR“ in die Bremen Vier-Musikredaktion. Bremen Vier-Musikchef Kai Tölke, Freund und langjähriger Weggefährte, erinnert sich: "Ich kannte Peter länger als Bremen Vier existiert. Wir verkauften Schallplatten und später CDs standen jeden Tag zusammen im Plattenladen. Wir haben viel gefeiert, gemeinsam unternommen und wir waren beide von Anfang an Teil von Bremen Vier. Peter war immer da, wo ich war. Immer mit einer positiven Grundhaltung, mit viel Empathie, einer großen Portion Verantwortungsbewusstsein und einem breiten Rückgrat." 

Den Hörerinnen und Hörern ist Peter Spalek besonders als Kenner der „Hard’n Heavy Szene“ ein Begriff. Mehr als 20 Jahre lang hat er „Bremen Vier rockt“ moderiert und dabei viele Fans gewonnen. Zudem galt Peters Leidenschaft der live gemachten Musik: Egal ob Hurricane, Deichbrand, Breminale, die großen Konzerte im Bremer Weserstadion, Live in Bremen und vieles mehr – Peter war dabei. Als Redakteur, Reporter und Moderator war er weit über das Bremen Vier-Land hinaus in der Musikszene bekannt und hat durch seine Musikkompetenz, seine Leidenschaft und seine sympathische Art das Programm von Bremen Vier maßgeblich mitgestaltet.

Ob vor dem Mikro oder in der Musikredaktion. Immer positiv und freundlich, dabei stets ein offenes Ohr für seine Kolleginnen und Kollegen –  Bremen Vier-Programmleiterin Felicia Reinstädt gedenkt einem sympathischen und herzlichen Kollegen: "Peter Spalek war ein Mensch mit einer unglaublich positiven und warmen Ausstrahlung. Er hat die Musik geliebt, er hat seinen Job geliebt und das hat man in allem, was er gemacht hat, gehört und gespürt. Er hat Bremen Vier Jahrzehnte lang geprägt - als Musikredakteur, Moderator und durch seine herzliche und offene Art, mit der er immer für seine Kolleginnen und Kollegen und das ganze Team da war. Er fehlt uns schon jetzt sehr."


Bremen Vier Livestream & aktuelle Sendung.

ARD-Popnacht

Das gemeinsame Nachtprogramm der ARD-Popwellen

ARD-Popnacht
ARD-Popnacht
  • Als nächstes läuft:

  • Um 04:03 Uhr läuft: Tate McRae She's All I Wanna Be
  • ARD-Popnacht
  • Davor lief:

  • Um 23:56 Uhr lief: Taylor Swift Cruel Summer
  • Um 23:53 Uhr lief: FAST BOY mit R3hab Electricity
  • Um 23:50 Uhr lief: Ed Sheeran American Town
  • Um 23:47 Uhr lief: SYML Clean Eyes
  • Um 23:44 Uhr lief: Tom Gregory Rather Be You
  • Um 23:41 Uhr lief: Kehlani After Hours
  • Um 23:36 Uhr lief: Ariana Grande We Can't Be Friends (Wait For Your Love)
  • Um 23:33 Uhr lief: Becky Hill Outside Of Love
  • Um 23:30 Uhr lief: Ava Max My Oh My
  • Um 23:26 Uhr lief: Purple Disco Machine mit Ásdís Beat Of Your Heart