Jetzt läuft:

Lewis Capaldi Someone You Loved
Aktuellen Song bewerten
  • Jetzt läuft:

    Lewis Capaldi Someone You Loved
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 11:53 Uhr lief: Ava Max Sweet But Psycho
  • Um> 11:50 Uhr lief: Calvin Harris My Way
  • Um> 11:44 Uhr lief: Dua Lipa Physical
  • Um> 11:41 Uhr lief: Stefanie Heinzmann mit Jake Isaac All We Need Is Love
  • Um> 11:35 Uhr lief: Marc Cohn Walking In Memphis
  • Um> 11:32 Uhr lief: Ed Sheeran Photograph
  • Um> 11:28 Uhr lief: Kygo mit Sandro Avicii; Cavazza Forever Yours (Tribute)
  • Um> 11:24 Uhr lief: Miley Cyrus Malibu
  • Um> 11:19 Uhr lief: Giant Rooks Watershed

Bremen Vier Kommt Rum Mit Olaf Rathje

Samstags von 10 bis 14 Uhr

Grünkohl in einem Garten

Kohlzeit Lecker Grünkohl mal anders

Grünkohl ordentlich fettig, mit Kasseler, Speckwürfeln, Kochwurst – so kennen wir ihn alle. Aber Grünkohl kann nicht nur gutbürgerlich-traditionell, er kann auch hip, fleischfrei oder sogar als kalte Leckerei.

Wir haben euch vier supereinfache und gleichzeitig superleckere Rezepte herausgesucht. Übrigens: Grundsätzlich empfiehlt sich bei frischem Grünkohl immer, die harten Strünke zu entfernen.

1 Grünkohl-Chips

  • Grünkohlblatt waschen und Mittelrippe ausschneiden
  • Vinaigrette aus Sesampaste oder Erdnussbutter, Olivenöl, grobem Meersalz, Prise Chilipulver, einem Schuss Essig
  • Grünkohl in der Sauce kneten und im Anschluss auf einem Blech bei 130 Grad (Umluft) ausbacken (Ofenklappe einen winzigen Spalt auflassen, damit die feuchte Luft entweichen kann)

2 Grünkohl aus dem Wok

  • Zwiebel, Knoblauch, etwas Chili in Öl andünsten
  • frischen, verlesenen Grünkohl dazugeben, etwa fünf Minuten braten
  • Limettensaft und Sojasauce dazugeben, salzen, pfeffern

3 Grünkohlsmoothie

  • Grünkohl
  • Apfel
  • Kräuter (zum Beispiel Petersilie und Kerbel)
  • Limette oder Ananas oder Orange (für die Fruchtigkeit)
  • Mineralwasser zum Auffüllen

Eiswürfel verhindern, dass sich zu viel Schaum bildet. Ihr müsst kräftig pürieren, weil Grünkohl eine sehr harte Struktur hat – oder halt gut kauen.


4 Grünkohlkuchen

  • Hefeteig (kaufen oder selber kneten)
  • Grünkohl aus dem Glas in Butter dünsten, Zwiebeln, Salz, Pfeffer dazu
  • gedünstete Masse etwas abtropfen lassen
  • nach Geschmack Ei, Crème fraîche, Käse, Muskat unterheben, ein bisschen Mehl zum Binden
  • Teig aufs Blech, Grünkohlmischung drauf drapieren
  • bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, 14. Januar 2020, 14:13 Uhr