Jetzt läuft:

Nico Santos mit Topic Like I Love You
Aktuellen Song bewerten
  • Als nächstes läuft:

  • Um 09:38 Uhr läuft: Axwell & Ingrosso More Than You Know
  • Jetzt läuft:

    Nico Santos mit Topic Like I Love You
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 09:28 Uhr lief: Meduza mit Goodboys Piece Of Your Heart
  • Um> 09:24 Uhr lief: Revolverheld Lass Uns Gehen
  • Um> 09:21 Uhr lief: Younotus mit Kelvin Jones Seventeen
  • Um> 09:18 Uhr lief: Green Day Stray Heart
  • Um> 09:14 Uhr lief: Twenty One Pilots Level Of Concern
  • Um> 09:11 Uhr lief: Jennifer Lopez Jenny From The Block
  • Um> 09:08 Uhr lief: Michael Schulte You Let Me Walk Alone
  • Um> 09:04 Uhr lief: Ben Dolic mit B-ok Violent Thing
  • Um> 08:57 Uhr lief: Foster The People Pumped Up Kicks

Die Vier am Morgen Mit Malte Döbert

Montags bis freitags 5 bis 10 Uhr

Hände kneten einen Teig
Bild: Imago | Panthermedia

Bake News! Zuverlässig lecker: Bake News von Bremen Vier!

Im Moment tun wir vor allem eines: Wir sitzen zuhause - und das mehr oder weniger tätig. Damit unser Modus also möglichst wenig un-tätig ist, will Bremen-Vier-Kollege und Feinschmecker Olaf Rathje euch an die Backschüssel bringen: mit abwechslungsreichen Bake News, die wir an dieser Stelle in nächster Zeit nach und nach veröffentlichen.

Das lange Pfingstwochenende steht an und damit auch ein bisschen der Auftakt in den Sommer! Doch bevor der Juni beginnt, hat Olaf schnell noch eine Mai-Torte gebacken. Und zwar wirklich schnell - in nur 20 Minuten!

Mai-Torte

1 Tortenboden Biskuit
500 g Quark
200 g Zucker
500 ml Sahne
2 Päckchen Götterspeise Waldmeister
150 ml heißes Wasser

Die 500 g Quark und die 200 g Zucker verrühren. In einer anderen Schüssel die 2 Päckchen Götterspeise Geschmacksrichtung Waldmeister in 150 Milliliter heißem Wasser auflösen. Ihr könnt natürlich auch jede andere Geschmacksrichtung nehmen. Nun die noch flüssige Götterspeise in den Quark rühren.

Natürlich gehört auch Sahne zu einer richtigen Torte dazu. Daher 500 ml Sahne steif schlagen und anschließend mit dem Götterspeisenquark verrühren. Die Masse auf dem Tortenboden verteilen, zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen und fertig ist die Mai-Torte.


Bierkuchen

3 kleine Biergläser Mehl
2 kleine Biergläser Zucker
1 kleines Bierglas Bier
1 kleines Bierglas Sonnenblumenöl
4 Eier
1 Packung Backpulver
1 Flasche Bittermandelaroma

Mehl, Zucker und Sonnenblumenöl mit Eiern, Backpulver, Bittermandelaroma und einer Flasche eures Lieblingsbieres verrühren. Die Masse in eine ordentlich eingefettete Kuchenform. Dann gehts ab in den Ofen: bei Ober- und Unterhitze exakt für eine Fußball-Halbzeit backen und schon ist der fertig! 

Ein aufgeschnittener Kuchen
Lecker!

Erdbeer-Streuselkuchen

1 Kilo Erdbeeren
300 g Margarine oder Butter
300 g Zucker
500 g Mehl
1 Packung Backpulver
2 Packung Vanillezucker
5 Eier
3 Löffel Puderzucker

Zuerst 200 g Butter, 200 g Zucker und ne Packung Vanillezucker verrühren. Dann 5 Eier, 300 g Mehl und ne Packung Backpulver untermischen - und schon ist der Teig fertig. Backblech einfetten und den Teig darauf.

Die Erdbeeren schön abwaschen, mit dem Messer vierteln und dann auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Jetzt die Streusel: Dafür 200 g Mehl, großzügige 100 g Butter, 100 g Zucker und eine Packung Vanillezucker verkneten. Die Streusel über die Erdbeeren steuen. Dann rein in den vorgeheizten Ofen und bei 180 Grad für 35 Minuten backen. Fertig ist unser Erdbeer-Streuselkuchen - Strawberry Fields forever!

Ein Stück Erdbeekuchen
Wir lieben Streusel. Bild: Bremen Vier | Olaf Rathje

Die Corona-Lockerungen stehen an und es stellt sich die Frage: haben wir denn all die Dinge schon erledigt, die zum Lockdown dazu gehört haben? Also haben wir Online-Yoga gemacht, an einer Videokonferenz ohne Hose teilgenommen und vor allem: haben wir ein Bananenbrot gebacken? Falls nicht, dann wart ihr bei Corona 2020 nicht dabei, aber ihr könnt das jetzt noch schnell nachholen - Olaf hat in unserem Bake News Backstudio für euch Bananebrot gebacken.

Bananebrot

3 reife Bananen
4 Schnapsgläser Sonnenblumenöl
100 g Zucker (am Besten braunen Zucker)
2 Eier
200 g Mehl
1 Packung Backpulver
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Prise Zimt

Bananen in einer Schüssel zerdrücken. Zucker, Eier, Öl und Vanillezucker vermengen. Dann Mehl, Backpulver, Salz, Zimt unterrühren. Anschließend Bananen-Püree einrühren. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Teig in eine gut eingefettete Kastenform geben und 55 Minuten backen.

Ein angeschnittenes Bananenbrot mit einer Banane daneben auf einem Holzbrettchen.
Bananenbrot ist wohl der leckerste Corona-Trend.

Was viele von euch sicherlich gerade vermissen, sind die kleinen und sehr feinen Wochenendausflüge. Zum Beispiel dieser eine spezielle Ausflug nach Dangast, der immer gekoppelt ist an: Rhabarberkuchen. Olaf, größter Fan dieses wunderbaren Backwerks, verrät euch, wie ihr die Dangaster Gaumenfreude nachbacken könnt.

Rhabarberkuchen nach Dangaster Art

Teig:
400 g Butter
350 g Zucker
5 Eier
500 g Mehl
eine Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
1 1/2 Packung Backpulver
5 Eigelb

1 Kilo Rhabarber (Belag)
5 Eiweiß und 300 g Zucker (Baiserhaube)

Zutaten für den Teig verrühren. Rhabarber oben und unten großzügig abschneiden, der Länge nach schälen, in ca. 3 Zentimeter große Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Für eine knappe halbe Stunde bei 180 Grad Umluft backen.

Baiser: 5 Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Wenn es fest wird, langsam 300 Gramm Zucker einrieseln lassen. Baisermasse auf dem ofenheißen Kuchen verteilen und nochmals für 10-15 Minuten zurück in den Ofen schieben.

Rhabarberkuchen
Olaf schwört auf den Dangaster Rhabarberkuchen. Seine Version kommt dem Original schon ziemlich nah.

Autor

Dieses Thema im Programm: Kommt rum, 2. Mai 2020, 11:15 Uhr