Jetzt läuft:

Elias Praying For Love
Aktuellen Song bewerten
  • Als nächstes läuft:

  • Um 19:45 Uhr läuft: Jan Delay Klar
  • Jetzt läuft:

    Elias Praying For Love
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 19:38 Uhr lief: Gossip Move In The Right Direction
  • Um> 19:35 Uhr lief: Welshly Arms Legendary
  • Um> 19:32 Uhr lief: Topic mit A7S Breaking Me
  • Um> 19:28 Uhr lief: Camila Cabello mit Young Thug Havana
  • Um> 19:25 Uhr lief: Michael Patrick Kelly Beautiful Madness
  • Um> 19:22 Uhr lief: Lena mit Nico Santos Better
  • Um> 19:18 Uhr lief: Kraftklub Songs Für Liam
  • Um> 19:15 Uhr lief: Kygo mit One Republic Lose Somebody
  • Um> 19:11 Uhr lief: Cyndi Lauper Girls Just Want To Have Fun

Die Bremen Vier Spätschicht Mit Julia Bamberg

Montags bis freitags ab 19 Uhr

Ein Mikrofon im gelblichen Scheinwerferlicht.
Bild: Imago | STL

Ihr habt gezeigt, was ihr könnt! Die große Bremen Vier Talentshow

Ihr könnt selbstsicher eine Pizza auf Italienisch bestellen und man versteht euch fast? Ihr habt Klavier spielen gelernt und könnt jetzt einhändig alle meine Entchen klimpern? Egal, was ihr euch "während Corona" beigebracht habt - tolle Dinge sind es allesamt. Einige von euch waren sogar mutig genug, sich mit ihrem neuen Talent auf unsere Bühne zu wagen. Fazit: Beeindruckend, was ihr in der vergleichsweise kurzen Zeit geschafft und geschaffen habt! Respekt!

Herzlich willkommen bei der großen Bremen Vier Zeig-uns-was-du-gelernt-hast-Talentshow. Perfekte Shows? Sollten es gar nicht sein. Letztendlich waren sie es aber doch, denn das, was ihr auf unserer kleinen Talentshow-Bühne präsentiert habt, machte allen Beteiligten großen Spaß.


Talentshow Tag 1

Celia wollte es immer schon tun: Die Ukulele war ihre Alternative zur Gitarre - denn dafür sind ihre Finger zu kurz.

Celia spielt Ukulele: Forever Young

Video vom 4. Juni 2020
Celia spielt auf der Ukulele

Talentshow Tag 2

Talentshow Josina
Josina hat immer schon gerne geschrieben - aber häufig fehlt die Zeit. Die hatte sie jetzt.

Josina aus Bremen liebt Bücher. In der Corona-Zeit kam sie zum ersten Mal dazu, ihre erdachten Kurzgeschichten auch richtig aufzuschreiben.

Der Streuner

von Josina aus Bremen

Er freute sich richtig auf den Ausflug. Man sah es ihm an, wie er mit dem Schwanz wedelte und freudig hochsprang. Die Familie wollte an den Strand, für eine Woche. Wohin genau wusste er nicht. Aber das war ihm auch egal. Hauptsache seine Familie war bei ihm. Als sie nach einer Weile anhielten, um kurz Pause zu machen, durfte der kleine Beagle mit raus.

Er schnupperte hier und da und sah sich um, doch als die Familie wieder ins Auto stieg fuhren sie los - ohne ihn! Er rannte ihnen hinterher. Sie konnten ihn doch nicht einfach hier vergessen. Doch der Beagle war zu langsam für das schnelle Auto. Er legte sich an den Straßenrand und wartete. Sie würden merken, dass er nicht mehr bei ihnen war. Es war nur eine Frage der Zeit. Als es dunkel wurde, wurde es auch kälter und der Beagle fing an zu jaulen. Wie konnten sie ihn einfach hier vergessen? Aber sie würden bestimmt zurückkommen, oder nicht?

Er schlief ein wenig ein, doch wurde von einem seltsamen Geräusch wieder geweckt. Etwas raschelte neben ihm und wusste nicht genau was er da sah. Der kleine Mensch in seiner Familie hatte ein Meerschweinchen gehabt. Dieses hier sah zwar so ähnlich aus, doch hatte einen unglaublich langen, nackten Schwanz und graues Fell. Der Beagle roch daran und das Tier biss zu. Er jaulte auf und rannte weg.

Nach langem Laufen kam er in einer Stadt an. Er war hungrig, müde und der Biss tat ihm weh. Er schnupperte und suchte etwas zu essen und vielleicht nach einem netten Schlafplatz. In einer Gasse roch es sehr lecker und der Beagle versuchte an das Essen in einer Mülltonne zu kommen. Doch diese kippte um und verursachte einen Höllenlärm. Eine Tür ging auf. Der Beagle freute sich einen Menschen zu sehen und wollte auf ihn zulaufen, doch der verscheuchte ihn und schlug ihn mit einem Besen. "Weg! Du elender Streuner!", rief der Mann. Der Beagle rannte weg.

Es fing an zu regnen und er suchte in einer anderen Gasse einen Unterschlupf. Streuner? Warum hatte der Mann ihn so genannt? Hieß das nicht, dass er kein Zuhause hatte? Aber er hatte doch eins. Seine Familie hatte ihn nur aus Versehen vergessen. Sie würden ihn bestimmt wiederfinden. Der Biss von dem Tier fing an noch mehr weh zu tun und traurig schlief der Beagle ein.

Er wachte davon auf, dass er grob am Nacken hochgehoben und in eine Kiste geworfen wurde. Panisch fing er an zu bellen. Was passierte hier? Wo wurde er hingebracht? Als er aus der Kiste raus durfte, wurde ihm unsanft etwas auf seinen Biss geträufelt und er wurde in einen kleinen Käfig gesteckt. Um ihn herum waren viele andere Käfige mit vielen Tieren. Wo war er? Was sollte das hier? Wenigstens war es hier warm. Der Beagle legte sich hin und jaulte leise.

Er hörte wie eine Tür aufgemacht wurde und öffnete die Augen. Er konnte nicht glauben, was er sah. Sein kleiner Mensch, aus seiner Familie, kam mit den beiden großen Menschen in den Raum. Er sprang auf und fing an zu bellen. Der kleine Mensch sah ihn, und zog einem der großen Menschen am Ärmel. Freudig gingen alle auf den Beagle zu.


Talentshow Tag 3

Kristi aus Twistringen schrieb einen Song - ihr erster Song, der aufgenommen und zu dem ein Video produziert wurde.

Kristi Heinz - Red Carded

Video vom 5. Juni 2020
Talentshow Kristi

Talentshow Tag 4

Felix Krömer, Moderator von buten un binnen, hat sich in der Zeit des Kontaktverbots Klavierspielen beigebracht - das wollte er nämlich immer schon mal lernen.

Felix Krömer spielt "Let It Be" auf dem Klavier

Video vom 5. Juni 2020
Felix Krömer spielt Klavier

Dieses Thema im Programm: Die Vier am Morgen, 26. Mai 2020, 9:15 Uhr