Jetzt läuft:

Sza mit Justin Timberlake The Other Side (From Trolls World Tour)
Aktuellen Song bewerten
  • Als nächstes läuft:

  • Um 13:42 Uhr läuft: 3 Doors Down Here Without You
  • Jetzt läuft:

    Sza mit Justin Timberlake The Other Side (From Trolls World Tour)
    Aktuellen Song bewerten
  • Davor lief:

  • Um> 13:34 Uhr lief: DNCE Cake By The Ocean
  • Um> 13:31 Uhr lief: Meduza mit Becky Hill Lose Control
  • Um> 13:27 Uhr lief: George Ezra Paradise
  • Um> 13:21 Uhr lief: Eminem mit Rihanna The Monster
  • Um> 13:18 Uhr lief: Lenna Wir Sind Da
  • Um> 13:12 Uhr lief: Gabrielle Dreams
  • Um> 13:08 Uhr lief: The Weeknd Blinding Lights
  • Um> 13:04 Uhr lief: Axwell & Ingrosso mit Trevor Guthrie Dreamer
  • Um> 12:56 Uhr lief: Michael Schulte Keep Me Up

Bremen Vier Kommt Rum Mit Olaf Rathje

Samstags von 10 bis 14 Uhr

Ein Portrait von der Sängerin Ellie Goulding.
Bild: Universal Music

Interview Ellie Goulding über Optimismus in dieser ungewöhnlichen Zeit

Ihre neue Single "Worry About Me" ist gerade erschienen. Normalerweise würde Ellie Goulding nun auf Promotour dafür sein - normalerweise. Die britische Sängerin versucht das Positive in der aktuellen Situation zu sehen und betont, wie wichtig es sei, jetzt gerade einfach zu Hause zu bleiben. Wie Ellie Goulding diese Zeit nutzt, hat sie Olaf Rathje verraten.

Wie geht es dir persönlich mit der aktuellen Situation?
Ich fühle mich gut. Ich glaube, es herrscht definitiv gerade etwas Verunsicherung, weil es keine wirklich klaren Regeln gibt. Jeden Tag, jede Stunde passieren neue Dinge, das macht viele Leute gerade ein bisschen nervös. Ganz besonders natürlich Musiker*innen und Leute, die aufs Reisen angewiesen sind, um für Musik zu werben und neue Sachen in den Studios aufzunehmen. Ich glaube, viele Leute machen sich Sorgen. Besonders die, die selbstständig sind oder in den Branchen arbeiten, die jetzt gefühlt zum Stillstand gekommen sind, wie zum Beispiel die Luftfahrt. Ich persönlich versuche diese Zeit jetzt so positiv wie möglich für mich zu gestalten. Ich besinne mich auf mich selbst, die Natur, schaue ein paar Filme, lese gute Bücher, mache Sport, bleibe aktiv - vielleicht können wir die Zeit ja für etwas Gutes nutzen.
Was bedeutet diese Zeit für dich als Künstlerin?
Es ist alles sehr ungewiss… Ich habe einen neuen Song draußen und ich kann nicht rausgehen und ihn promoten, was für mich schwierig ist. Es ist alles sehr seltsam und unvorhersehbar, also warte ich jetzt ab und schaue, was passiert. Und in der Zwischenzeit versuche ich jemanden zu überreden, das Klavier in meinem Haus neu zu stimmen, so dass ich wenigstens versuchen kann, ein paar neue Sachen zu schreiben.
Wie versuchst du deinen Optimismus zu wahren?
Ich glaube, gesundes Essen hilft. Nach dem Motto: Du bist, was du isst. Dein Essen kann deine Stimmung beeinflussen. Wenn du nur Müll isst, dann wird das auch einen Einfluss auf deine Stimmung haben. Also, iss all dieses Gemüse, nimm diese Vitamine auf, trink genug Wasser und Tee… Und ich denke, es ist auch okay, in manchen Momenten mal ein Glas Wein zu trinken und sich nicht zu sehr selbst einzuschränken. Gestern habe ich zum Beispiel einfach entschieden, eine richtig lange Runde joggen zu gehen, um drinnen nicht verrückt zu werden. Das war am Ende sogar ein Halbmarathon. Und danach habe ich ein Glas Wein getrunken. Das ist für mich die richtige Balance.

Die Zeit zuhause sinnvoll gestalten

Wie nutzt du die Zeit?
Ich denke, es ist gut, einfach zu Hause oder drinnen zu bleiben - so gut es eben geht. Lasst euch nicht verführen, in irgendwelche Bars oder Restaurants zu gehen. So traurig das auch ist, es ist unverantwortlich. Also müsst ihr wirklich versuchen, zu Hause zu bleiben und eure Zeit so sinnvoll wie möglich zu nutzen - ob ihr das Buch zu Ende lest, das ihr schon immer lesen wolltet oder den Film guckt, den ihr unbedingt sehen wolltet. Oder wenn ihr regelmäßig Sachen schreibt, dann ist das eine gute Chance, eure Gedanken aufzuschreiben.
Welche Tipps hast du für alle die jetzt zuhause sitzen? Welches Buch oder welche Serie/Film kannst du empfehlen?
Ich denke, bei Büchern hat da jeder seine persönlichen Vorlieben. Ich selbst mag historische Bücher. Ich mag zum Beispiel Geschichten, die auf Begebenheiten basieren, die im 19. Jahrhundert passiert sind - oder in der Zeit bis heute. Ich liebe es, mehr über die Geschichte von London zu lesen und darüber, wie die Zeiten damals waren. Alles aus der Downton Abbey-Ära. Ich bin echt süchtig nach diesen ganzen Historiendramen. Aber andere Leute lesen lieber Horrorgeschichten oder Krimis. Manchmal ist es sogar lustig, die Bücher noch mal zu lesen, die man als Kind gut fand. Da schwingt immer eine gute Portion Nostalgie mit, das kann auch witzig sein.
Wenn's um Filme geht, ist es gerade eine sehr gute Idee, Comedys zu gucken. Das Beste, was wir alle machen können, ist unseren Humor nicht zu verlieren. Also öffnet einfach Netflix und guckt nach, ob ihr ein paar Comedys finden könnt, die ihr mögt. Also, insgesamt ist das natürlich von Person zu Person anders, aber ich denke, am wichtigsten ist es, aktiv zu bleiben, vielleicht auch mal was zu kochen, einen Kuchen zu backen, keine Ahnung. Beschäftigt euch einfach!

Auch mal um sich selbst kümmern

Worum geht es in deiner neuen Single "Worry about Me"?
Meine neue Single handelt von Unabhängigkeit. Das meine ich etwas augenzwinkernd, aber ich meine es auch ernst. Nach dem Motto: Du musst dich nicht die ganze Zeit um mich kümmern, mir geht es gut. Vielleicht solltest du dich etwas mehr auf dich selbst konzentrieren. Ich denke, Menschen kümmern sich andauernd um andere Menschen und vergessen dabei manchmal ihr eigenes Wohlbefinden. Aber ich denke, das ist wirklich wichtig. In diesem Fall geht es um eine Person, die einen Ex-Freund hat, der sie immer wieder runterzieht, nur um sie zurück in seinem Leben zu haben, sobald er bemerkt, dass sie jemand Neues hat. Und an einem Punkt mache ich auch deutlich: Nur, weil ich mich mit niemand anderem treffe, heißt das nicht, dass ich noch immer an dir hänge. Das finde ich auch wichtig.
Wie war die Zusammenarbeit mit Blackbear?
Ich habe ihm den Song geschickt, weil ich denke, dass er ein echt toller Künstler ist und weil mir seine Lyrics und sein "Flow" echt gefallen haben - oder wie auch immer die Kids von heute das ausdrücken würden. Dann hat er mir den Song zurückgeschickt und ich dachte: Wow, das ist einfach perfekt. Ich habe ihn ja nur instinktiv kontaktiert und er hat wirklich das Konzept des Songs verstanden. Und auch im Video war er toll, hat wirklich seine Persönlichkeit eingebracht, deshalb hoffe ich echt, dass wir den Song auch irgendwann in der Zukunft zusammen performen können - also live.
Wird es bald ein neues Album geben?
Ja, das Album soll im Juni erscheinen - natürlich abhängig davon, was in den nächsten paar Monaten passiert, um ehrlich zu sein.

Dieses Thema im Programm: Läuft, 19. März 2020, 15:10 Uhr